Werner Nabulon

Werner Nabulon
Werner Nabulon
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1956

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 10 Stunden Kommentar zu
Les Gilet Jaunes versauen der EU den BREXIT
c.p "Die politische Ausrichtung ihrer Anhänger ist uneinheitlich und reicht von extremen Nationalisten bis zu anarchistischen Aktivisten. Die Proteste waren vor allem in Paris von gewalttätigen Krawallen begleitet.[3][4]" wiki
-
Vor 10 Stunden Kommentar zu
Les Gilet Jaunes versauen der EU den BREXIT
Genau das steht in Wikipedia...da stimmt ja alles was geschrieben steht
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Umgang mit Migration & Asyl in Europa
ok, man muss es sich ja nicht auch noch ansehen, was die produzieren
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Umgang mit Migration & Asyl in Europa
**Kein Land muss dem anderen Land mit Geld aushelfen, jedes Land kann seine Währung selbst drucken!**

Wenn es nur den Euro gibt...und wieder einmal habe ich etwas falsch verstanden..

ohne Zwangs TV Gebühren wäre wohl das Programm besser?
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Umgang mit Migration & Asyl in Europa
Nein Herr Georg Bender, die Menschen brachten es fertig, Währungen wegzunehmen, (beim Wechsel zu bescheissen) und eine Einheitswährung einzuführen...
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Vernunft ist keine Nische.
Herr Rudolf Oberli, und wenn, ist das mir egal...

Ich liebe, Zuverlässigkeit, Sauberkeit, Ehrlich, zu seinem Wort stehend, so weit wie Möglich an die Gesetze eines Landes (oder auch einer EU) haltend, sich selbst reflektierend, wenn es da Angebote gibt mit Bedingungen daran, ob mir das Zusteht, oder nicht.

Diese Nationalisten sehen, die EU kriegt das nicht hin, sich an Gesetze zu halten. Darum das Europäische Chaos.
Dann versucht man, das Land Schweiz daran zu erinnern, dass wir eben Gesetze haben, Verstösst man dagegen, hat das Folgen.
Und nicht wie heute, zig Einsprache Möglichkeiten, die an den Fakten selber, nichts ändern. Illegal ist Illegal, ...
Für jene die das Anders sehen kommt dann erschwerend hinzu, dass Straftaten geschehen, die sonst nicht hätten geschehen können, tja, dann beginnt auch deren Lügerei, weil sie nicht genug Selbstwertgefühl haben, hier einzugestehen, ja stimmt, wir haben einen Fehler gemacht.
Eine EU wäre super und wunderbar, würden die von ihr selber verfassten Gesetze beachtet, durchgesetzt. Aber mit Chaos wird man nie ein friedliches vereintes Europa hinkriegen...siehe Brexit, was da wieder für ein Affen Theater gemacht wird.
Klarer kann ein Land plus sein Parlament nicht aussagen, so wollen sie nicht mehr.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Herr Georg Bender,
**Die soziale Absicherung ist in erster Linie eine Aufgabe der Wirtschaft. Liberales Gedankengut! **

FDP die Liberalen Sprich Firmeninhaber, Konzerne, Investmentbuden, Versicherungen, gar Krankenkassen?usw, meinen Sie?

Herr Bender, schauen sie doch einfach der Realität in die Augen, wenn von den Privatkonzernen sogar SBB, Post, etc Leute aus Rendite Denken einfach so entlassen.
Von denen trägt doch schon lange keiner mehr Soziale Verantwortung..
Das ist die Realität
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Das sehe ich anders Herr Georg Bender,

Weil .."das ordentliches Leben und keinen Ausschluss von der Teilnahme an der Gesellschaft" ..ein sehr sehr weiter Begriff ist, ausserdem Sozial gesehen sogar Bedenklich.

Intern​et und Fernsehen ist ja ein "Musst" ohne "Internet und TV" hat heute jemand keine Chance, eine Stelle zu bekommen.
Fehler ; der Sozialhilfe Empfänger schaut nur noch Fern und hängt in Chat und Foren im Internet ab, oder bei Online Spielen..
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Vernunft ist keine Nische.
Den Satz lass ich auf der Zunge vergehen...

"Jetzt​ muss ich hier wieder tausendmal erklären, dass Begriffe rechtspopulistisch sind, wenn sie als rechtspopulistisches Stilmittel verwendet werden, und dass viele dieser Begriffe durchaus in einem Zusammenhang vorkommen können, der nicht rechtspopulistisch ist."

Ja ist es nun, oder ist es nun nicht? Da bemerkt ein Herr Oberli, wenn ich was schreibe, (ich von mir denk nicht dass ich ein "Rechtspopulist" bin) ich schreibe nur was ich denke, und der Herr Oberli schiebt mir Rechtspopulismus in die Schuhe.
Jetzt wieder das, unglaublich
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
Wo bleibt die Umsetzung der Masseneinwanderungsin​​​​itiative?
Schauen sie Herr Georg Bender,
mich haben sie so weit gebracht, und diesen oder jenen auch, dass man heute weiss, wie Geld geschöpft wird.
Das Problem lösen? Geld abschaffen? Denn eine Grundsicherung ist de facto fast Geld abschaffen, weil der Mythos zerstört wird.
Sicher bin ich mir, das nächste System wird auch diesmal den "Mächtigen" "Eliten" nichts anhaben. Die halten sich nicht umsonst schon seit ein paar Hundert Jahren im Hintergrund, und bleiben an der Macht.
-