Herbert von Vaucanson

Herbert von Vaucanson
Herbert von Vaucanson
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Die merkwürdige Ausschlussklausel der SVP
Ein in­ter­essan­ter Gast­kom­men­tar von Phil­ippe Ma­stro­nardi in der NZZ im Hin­blick auf die an­ste­hen­den Bun­des­rats­wah­l

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 3 Tagen Kommentar zu
Strong in Diversity - Zurich Pride bricht alle Rekorde!
Na, wenn Sie das sagen... ich bitte Sie jetzt aber trotzdem nicht, ihn mir zu erklären. Hoffentlich es hat ihnen so wenigstens ein bisschen Erleichterung verschafft, zwei Wochen nach dem Witz und meinem Kommentar Ihre Beleidigungen noch anfügen zu können.
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
Strong in Diversity - Zurich Pride bricht alle Rekorde!
Pardon, aber der Witz war von Herrn Hottinger, nicht von mir.
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Strong in Diversity - Zurich Pride bricht alle Rekorde!
Ja, ich meint die Schwulen - die schwulen Gorillas nämlich (und natürlich auch die lesbischen Gorillas). Homosexualität ist unter Gorillas tatsächlich verbreitet und die Gorillas finden das offenbar ganz natürlich. Interessant, nicht?
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Hochdeutsch sofort verbieten!
Na, da haben Sie es doch glatt geschafft, meine erste Frage zu beantworten. Vielen herzlichen Dank dafür. Wollen Sie sich auch an die anderen beiden wagen? Sie dürfen dann auch wieder ein paar Ihrer Beleidigungen mit anhängen, wenn es Ihnen solche Befriedigung verschafft.
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
Hochdeutsch sofort verbieten!
Wieder einmal übergehen Sie meine Fragen, Herr Knall, und unterstellen mir stattdessen von Ihnen frei erfundene Absichten. Versuchen Sie doch mal sachlich zu bleiben und Antworten, statt Anschuldigungen und Beleidigungen abzuliefern:

Wie definieren denn Sie den Begriff "Familie" denn nun für sich?

Was verstehe ich denn Ihrer Meinung nach so völlig "Gegenteiliges" unter dem Begriff Familie?

Wieso glauben Sie, dass Ihr Familienbegriff der einzig richtige ist und auch für alle anderen und in alle Ewigkeit zu gelten hat?
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
Hochdeutsch sofort verbieten!
Jetzt verwenden Sie ja selbst schon zwei verschiedene Familienbegriffe, Herr Knall. Einmal definieren Sie Familie als Vater, Mutter und leibliche Kinder und das zweite mal schlicht als Blutsverwandte - unabhängig vom Verwandtschaftsgrad. Sind Angeheiratet in ihrer zweiten Definition noch mitgemeint? Und gehören die dann zwei verschiedenen Familien an?

Besser als Herr Knall mit seinen Beispielen kann man nicht illustrieren wie wenig der Familienbegriff in Stein gemeisselt ist, sondern im Laufe der Geschichte immer wandelbar und für vieles bezeichnend blieb. Ganz im Gegensatz zum selbsternannten Gedankenpolizisten Knall, für den es nur seine allgemein und ewig gültige Definition (-en?) des Begriffs "Familie" gibt, nach der (denen?) sich (natürlich) auch alle anderen zu richten haben, drücke ich niemanden einen Familienbegriff auf. Dass weiss Herr Knall natürlich auch.
-
Vor 11 Tagen Kommentar zu
Hochdeutsch sofort verbieten!
Ich kann nach kurzer Recherche nicht nachvollziehen, wo Sie von einem "ungeheuren Skandal" gelesen haben, Herr Frick? Ich lese bei Watson von einem "Missgriff" und im Tagblatt von einem "Fauxpas", aber nichts von einem "ungeheuren Skandal".

Zu ihren Ausführungen möchte ich bemerken, dass das Wort "Systempresse" meiner Meinung nach durchaus nicht die gleiche Alltäglichkeit aufweist wie "Milch" oder Ihre weiteren Beispiele. Das Wort ist ausserhalb eines nationalsozialistisch​en oder rechtsextremen Kontextes (bisher) kaum gebräuchlich und wird auch von den gängigen Wörterbüchern nicht geführt.

Zudem drehen sich die erwähnten Medienartikeln nicht nur das Wort "Systempresse" sondern auch um den dem Wort zugrunde liegenden Text, aus dem Herr Rösti zitierte und der offenbar explizit Nazi-Bezüge herstellt.

Und zu guter Letzt sind es zwei paar Schuhe, sich an der Verwendung eines Begriffs zu stören oder ein Verbot des Begriffs zu fordern. Letzteres habe ich so nämlich nirgends lesen können.
-
Vor 11 Tagen Kommentar zu
Hochdeutsch sofort verbieten!
Haben Sie schon mal zur Herkunft und zur Bedeutung des Begriffs "Familie" recherchiert, Herr Knall? Wenn Sie uns hier nämlich die Gemeinschaft von Vater, Mutter und leiblichen Kindern als einzige mögliche Begriffsdefinition einhämmern wollen, sind offenbar SIE es, der Gedankenpolizist spielt.
-
Vor 22 Tagen Kommentar zu
Strong in Diversity - Zurich Pride bricht alle Rekorde!
Da sehen Sie nur: Homosexualität ist auch bei Gorillas völlig natürlich - von Gott so vorgesehen. Nur haben Gorillas kein Problem damit, ihre Homosexuellen Artgenossen als gleichberechtigt anzuerkennen.
-
May 2019 Kommentar zu
Homophober Angriff auf einen Infostand!
Na Gott sei Dank! Dann können wir die Ehe ja ohne Bedenken für Homosexuelle öffnen.
-